Chor an Schulen und Musikschulen

Die Studienangebote zielen auf Kompetenzen und Wissen in den Bereichen Dirigier- und Schlagtechnik, Probenplanung und Probentechnik, stimmbildnerische Arbeit am Chorklang und Intonation. Studierende setzen sich in den Lehrveranstaltungen mit allen Parametern einer Interpretation auseinander: Textdeutung und Aussprache, Phrasierung, Artikulation, Dynamik, Rhythmus, Tempo und formale Proportionen. Ferner werden Fertigkeiten geübt, die darauf abzielen in adäquater Weise eine Chorpartitur zu erarbeiten, eine sinnvolle Auswahl an Chorliteratur für Schulchöre (Unter- und Oberstufe), Frauen-, Männer-, Jugend- und gemischte Chöre zu treffen und Chorkonzerte nach unterschiedlichen Gesichtspunkten programmatisch zu gestalten.

Lehrende:
Herbert Böck
Florian Maierl
Markus Obereder
Elisabeth Wieland