Universitätslehrgang Kinder- und Jugendchorleitung

Lehrgangsleitung: Regina Prasser & Markus Obereder
Künstlerische Leitung: Gerald Wirth
Wissenschaftliche Leitung: Univ.-Prof. Dr. Monika Oebelsberger & Univ.-Ass. Mag. Helmut Schaumberger, PhD

Diese berufsbegleitende Weiterbildung findet in Kooperation mit den Wiener Sängerknaben statt und endet nach zwei Jahren mit einem Diplom zum/zur Akademischen Experten/in für Kinder– und Jugendchorleitung. 16 Wochenendmodule (4 pro Semester) bieten Inhalte wie Didaktik der Kinder- und Jugendstimmbildung, Didaktik der Chorleitung, Dirigieren, Stimmbildung, Solmisation, Literaturkunde und Chorsingen. Zusätzlich stehen die einzelnen Wochenendmodule thematisch unter spezifischen Schwerpunkten wie Prima Vista Singen, Rhythmusschulung, Haltungs- und Atemschulung, Sprach- und Textgestaltung, Jazz- und Popgesang, Percussion, Arrangieren, Szenische Darstellung, Chormanagement, entwicklungspsychologische wie auch integrative Aspekte und vieles mehr.
Höhepunkte des Lehrganges sind die Wochenendmodule im Augartenpalais der Wiener Sängerknaben. Die Arbeit hier mit Volksschulklassen, Knabenchören sowie der Oberstufe der WSK unter der Leitung von Gerald Wirth, ermöglicht Einblicke und Teilnahme an professionellen Probenprozessen.

Der Universitätslehrgang für Kinder- und Jugendchorleitung an der Universität Mozarteum richtet sich an Musikschullehrende, Gesangspädagogen/Innen, Musikerzieher*innen, bereits erfahrene Chorleiterinnen und Chorleiter sowie diejenigen, die sich der Aufgabe der Kinder- und Jugendchorarbeit in Zukunft neu stellen wollen. Allen, die sich für die Besonderheiten der Kinder- und Jugendstimme und die Vielfältigkeit der Chorleitung interessieren, ihre eigenen Fähigkeiten optimieren oder zukünftig als MultiplikatorInnen in der Chorszene tätig sein möchten, bietet dieser Lehrgang umfassendes Know How, individuelles Handwerkzeug und eine praxisnahe Vermittlung.

Seit dem Start des Lehrgangs konnten bereits über 50 Lehrgangsteilnehmer*nnen aus Österreich, Deutschland, Ungarn, Frankreich, Italien, und Slowenien diesen Universitätslehrgang absolvieren. Ihre verantwortungsvolle und nachhaltige Kinder- und Jugendchorarbeit prägt inzwischen die Chorszene im schulischen, außerschulischen, kirchlichen, freiberuflichen wie universitären Bereich.

Aktueller Tipp: Abschlusskonzert des Lehrganges 2018-2020
Samstag, 13. Juni 2020, 13.00 Uhr , Solitär der Universität Mozarteum, Mirabellplatz
Eintritt frei