ULG Musiktheatervermittlung

ACHTUNG: Der Beginn des nächsten ULG Musiktheatervermittlung ist auf das Sommersemester 2023 verschoben

ANMELDEFRIST BIS ENDE April 2023

Die rechtzeitige Anmeldung erfolgt bei Frau Sarah Heindl (Sarah.HEINDL@moz.ac.at).

Die Lehrveranstaltungen des Universitätslehrgangs ‚Musiktheatervermittlung‘ werden berufsbegleitend in Form von Wochenendmodulen angeboten. Alle Lehrveranstaltungen sind Pflichtveranstaltungen. Sie werden an je vier Wochenenden im Semester mit jeweils 26 Unterrichtsstunden abgehalten. Dies entspricht sieben Semesterwochenstunden. Für den gesamten Lehrgang ergeben sich daraus 28 Semesterwochenstunden.

Die Lehrveranstaltungen werden an der Universität Mozarteum Salzburg, an der Staatsoper Berlin und an der Komischen Oper Berlin abgehalten.

Termine:

19. – 21. Mai – Salzburg
16. – 18. Juni – Salzburg
14. – 16. Juli – Berlin
08. – 10. September – Berlin
 
Eine digitale Informationsveranstaltung findet am 17. April 2023 um 17 Uhr statt.
 

Während der Dauer des Lehrganges ist von den Lehrgangsteilnehmer/innen kontinuierliche, regelmäßige Musiktheatervermittlung in Eigenverantwortung zu leisten. In Absprache mit der Lehrgangsleitung muss in Form von Projekten an unterschiedlichen Institutionen oder in durchgehender Arbeit mit einer Gruppe an einer entsprechenden Kultur-, Bildungs- oder Sozialeinrichtung Musiktheatervermittlung geleistet werden. Die daraus resultierenden Erfahrungen werden in Form von medialen Dokumentationen (DVD) und schriftlichen Reflexionen festgehalten und anderen Lehrgangsteilnehmer/innen zugänglich gemacht.

Die fachliche Qualifikation wird mit dem Titel ‚Akademischer Experte / Akademische Expertin für Musiktheatervermittlung‘ abgeschlossen.

Die Lehrgangsgebühren betragen pro Semester 1.100 Euro.

 

Infos zum ULG:

Musiktheatervermittlung

Anmeldeschluss ist Ende April 2023

Anmeldeformular Musiktheatervermittlung 2023

Flyer